Forensic Linguistics Short Course

Die Sommerschule “Forensic Linguistics Short Course” behandelt Themen aus dem Bereich der Forensischen Linguistik. Ihr Ansatz ist angewandter Natur: Authentische Daten sowie echte Fälle werden zur Illustrierung der theoretischen Aspekte genutzt. Von Teilnehmenden wird aktive Partizipation sowie kritisches Hinterfragen und angeregte Diskussion erwartet.

Als Sommerschule bietet der Forensic Linguistics Short Course eine theoretische und praktische Einführung in verschiedene Teilbereiche der Forensischen Linguistik. Zusätzlich erhalten Teilnehmende die Möglichkeit, ihre eigene Forschung in Form eines Posters zu präsentieren, sowie an Exkursionen teilzunehmen.

Weitere Informationen finden sich auf der englischsprachigen Website des Forensic Linguistics Short Course.